Herm Kiepe - Küstenmotorschiff - Bau Nr. 183

Foto: Sammlung Amtsarchiv Büsum - "Herm Kiepe" liegt, bereit zur Ablieferung, an der alten Westmole
Foto: Sammlung Amtsarchiv Büsum - "Herm Kiepe" liegt, bereit zur Ablieferung, an der alten Westmole
Stapellauf09.11.1957
Übergabe an den Eigner15.12.1957, Probefahrt: 14.12.1957
Länge über alles42 Meter
Länge zwischen den Loten
Breite auf Spanten8,10 Meter
Höhe bis Hauptdeck
Tiefgang2,52 Meter
BRT298,4
NRT168,86
tdw450
Laderauminhalt
Kapazität in TEU
Kräne
Geschwindigkeit
Maschine
Leistung
AuftraggeberKiepe, Schepers & Co. OHG, Haren/Ems
spätere NamenHarlestrand
IMO Nr.
Bemerkungen
VerbleibIm Januar 1976 bei Bawdsey auf Grund gelaufen, nachdem das Radar im Sturm ausgefallen war. 1977 in Grays/Essex abgebrochen.
Quelle(n)Amtsarchiv Büsum, Arne Jürgens
externe Links
Herm Kiepe vor der Taufe
Foto: Sammlung Amtsarchiv Büsum - "Herm Kiepe" vor der Taufe
Herm Kiepe während der Taufe
Foto: Sammlung Amtsarchiv Büsum - "Herm Kiepe" wird getauft
Stapellauf Herm Kiepe
Foto: Sammlung Amtsarchiv Büsum - Nach der vollzogenen Taufe läuft das Schiff vom Stapel
Stapellauf Herm Kiepe
Foto: Sammlung Amtsarchiv Büsum - Das Schiff läuft vom Stapel "Wulf Isebrandt" liegt bereit (vo. links im Bild) um als Schlepper zu assistieren
Stapellauf Herm Kiepe
Foto: Sammlung Amtsarchiv Büsum - Das Schiff ist im Wasser und der Schlepper hat eine Leine übernommen
Stapellauf Herm Kiepe
Foto: Sammlung Amtsarchiv Büsum - "Wulf Isebrandt" schleppt das Kasko zur Ausrüstungspier
Herm Kiepe an der Mole
Foto: Sammlung Amtsarchiv Büsum - "Herm Kiepe" liegt, bereit zur Ablieferung, an der alten Westmole

Großansicht: Mausklick auf die Vorschaubilder.