Kösterberg - Volldecker - Bau Nr. 179

Foto: Sammlung Amtsarchiv Büsum - "Kösterberg" während der Probefahrt
Foto: Sammlung Amtsarchiv Büsum - "Kösterberg" während der Probefahrt
Stapellauf25. 08. 1957
Übergabe an den EignerProbefahrt: 21.05.1957
Länge über alles54,10 Meter
Länge zwischen den Loten48,40 Meter
Breite auf Spanten9,30 Meter
Höhe bis Hauptdeck3,80 Meter
Tiefgang3,40 Meter
BRT498,46
NRT264,75
tdw820
LaderauminhaltSchüttgut: 34.340 cbft., Stückgut: 32.367 cbft.
Kapazität in TEU-
Kräne3 Bäume, je 2 to.
Geschwindigkeit10,5 kn
Maschineeinf. wirk. 4-Takt Diesel Bohn&Kähler KR 228 Su A
Leistung525 PS bei 325 min-1
Auftraggeber
spätere NamenMarie Lehmann
IMO Nr.
Bemerkungen
Verbleib12.01.1972 auf der Reise von Karlskrona nach Lübeck mit Splitt beladen auf der Position 55.43 Nord und 15.20,5 Ost etwa 20 Seemeilen südöstlich von Rönneby gesunken,4 Mann der Besatzung wurden von DDR Motorschiff "Satow" gerettet.
Quelle(n)Thomas Seering
externe Links
Koesterberg während der Probefahrt
Foto: Sammlung Amtsarchiv Büsum - "Kösterberg" während der Probefahrt

Großansicht: Mausklick auf die Vorschaubilder.