Magdalene - Küstenmotorschiff - Bau Nr. 210

Foto: Peter Schliefke - "Ostwind" (ex "Magdalene") in Wisbech (UK) 1984
Foto: Peter Schliefke - "Ostwind" (ex "Magdalene") in Wisbech (UK) 1984
Stapellauf20.01.1962
Übergabe an den Eigner24.03.1962, Probefahrt: 23.03.1962
Länge über alles56,47 Meter
Länge zwischen den Loten50,60 Meter
Breite auf Spanten10,00 Meter
Höhe bis Hauptdeck3,20 Meter
Tiefgang3,10 Meter
BRT498,62
NRT344,13
tdw875
LaderauminhaltSchüttgut: 42.730 cbft., Stückgut: 38.472 cbft.
Kapazität in TEU-
Kräne3 Bäume, je 2,5 to.
Geschwindigkeit10 kn
Maschineeinf. wirk. 4-Takt Diesel Deutz 8 Zylinder R V 8 M545
Leistung660 PS bei 380 min-1
AuftraggeberHans Petersen, Elsdorf
spätere NamenOstwind, Dorina, Arica, Samia, Haj Karim
IMO Nr.
Bemerkungen
Verbleib
Quelle(n)
externe Links
Generalplan
Sammlung Helmut Dost - Generalplan
Magdalene vor dem Stapellauf
Foto: Sammlung Amtsarchiv Büsum - "Magdalene" kurz vor dem Stapellauf
Magdalene vor dem Stapellauf
Foto: Sammlung Amtsarchiv Büsum - "Magdalene" kurz vor dem Stapellauf
Magdalene vor dem Stapellauf
Foto: Sammlung Amtsarchiv Büsum - "Magdalene" kurz vor dem Stapellauf
Magdalene vor dem Stapellauf
Foto: Sammlung Amtsarchiv Büsum - "Magdalene" kurz vor dem Stapellauf
Taufe Magdalene
Foto: Sammlung Amtsarchiv Büsum - Taufe "Magdalene"
Magdalene nach dem Stapellauf
Foto: Sammlung Amtsarchiv Büsum - "Magdalene" ist in ihrem neuen Element
Magdalene in Rendsburg
Foto: Michael Neidig - "Magdalene" im Hafen Rendsburg am Nord-Ostsee-Kanal
Ostwind (ex Magdalene)
Foto: Peter Schliefke - "Ostwind" (ex "Magdalene") in Wisbech (UK) 1984
Ostwind (ex Magdalene)
Foto: Peter Schliefke - "Ostwind" (ex "Magdalene") in Wisbech (UK) 1984

Großansicht: Mausklick auf die Vorschaubilder.