Nordlicht - Rhein-See-Schiff - Bau Nr. 169

Foto: Sammlung Amtsarchiv Büsum - "Nordlicht" nach dem Stapellauf
Foto: Sammlung Amtsarchiv Büsum - "Nordlicht" nach dem Stapellauf
Stapellauf27.08.1955
Übergabe an den Eigner17.10.1955, Probefahrt: 15.10.1955
Länge über alles45,80 Meter
Länge zwischen den Loten42,00 Meter
Breite auf Spanten8,14 Meter
Höhe bis Hauptdeck2,87 Meter
Tiefgang2,52 Meter
BRT298
NRT171
tdw452
LaderauminhaltSchüttgut: 20.300 cbft., Stückgut: 19.500 cbft.
Kapazität in TEU-
Kräne2 Bäume, je 1,5 to.
Geschwindigkeit9 kn
Maschineeinf. wirk. 4-Takt Diesel MaK MSu 423
Leistung300 PS bei 285 min-1
AuftraggeberWilhelm Rolf, Hamburg-Finkenwerder
spätere NamenAkkram VI, Abbas
IMO Nr.
Bemerkungen
Verbleib
Quelle(n)
externe Links
Nordlicht nach dem Stapellauf
Foto: Sammlung Amtsarchiv Büsum - "Nordlicht" nach dem Stapellauf

Großansicht: Mausklick auf die Vorschaubilder.