Sally Bewa - Mehrzweckfrachtschiff - Bau Nr. 246

Foto: Sammlung Amtsarchiv Büsum - "Sally Bewa" während des Stapellaufs. Dies ist der letzte Stapellauf mittels Slipwagen, bei dem das Schiff langsam ins Wasser abgelassen wird.
Foto: Sammlung Amtsarchiv Büsum - "Sally Bewa" während des Stapellaufs. Dies ist der letzte Stapellauf mittels Slipwagen, bei dem das Schiff langsam ins Wasser abgelassen wird.
Stapellauf
Übergabe an den Eigner11. 10. 1973
Länge über alles89,34 Meter
Länge zwischen den Loten74,50 Meter
Breite auf Spanten13,64 Meter
Höhe bis Hauptdeck8,51 Meter
Tiefgang6,10 Meter
BRT1399
NRT
tdw3615
Laderauminhalt5824 cbm
Kapazität in TEU-
Kräne2 x 15 to., 2 x 5 to.
Geschwindigkeit13 Kn
MaschineB&W Alpha
Leistung2250 PS
AuftraggeberBewa Line A/S, København
spätere NamenUlcas, Chi Wan 301
IMO Nr.
Bemerkungen
Verbleib
Quelle(n)
externe Links
Stapellauf Sally Bewa
Foto: Sammlung Amtsarchiv Büsum - "Sally Bewa" während des Stapellaufs. Dies ist der letzte Stapellauf mittels Slipwagen, bei dem das Schiff langsam ins Wasser abgelassen wird.

Großansicht: Mausklick auf die Vorschaubilder.