Seefuchs - Mehrzweck-Fischkutter - Bau Nr. 278

Foto: Sammlung Alfred Krippner - "Seefuchs" mit Gästen an Bord
Foto: Sammlung Alfred Krippner - "Seefuchs" mit Gästen an Bord
Stapellauf
Übergabe an den Eigner26. 08. 1979
Länge über alles18,50 Meter
Länge zwischen den Loten15,50 Meter
Breite auf Spanten6,00 Meter
Höhe bis Hauptdeck2,65 Meter
Tiefgang2,20 Meter
BRT< 50
NRT
tdw
Laderauminhalt
Kapazität in TEU
Kräne
Geschwindigkeit9,6 kn
MaschineDeutz
Leistung< 300 PS
AuftraggeberAlfred Krippner, Büsum
spätere Namen
IMO Nr.
Bemerkungen
Verbleib
Quelle(n)
externe Links
Seefuchs verlässt die Vormontagehalle
Foto: Sammlung Alfred Krippner - Der fertige Rumpf mit Maschine und Propeller wird aus der Vormontagehalle auf einen Slipwagen gebracht
Seefuchs verlässt die Vormontagehalle
Foto: Sammlung Alfred Krippner - Der fertige Rumpf mit Maschine und Propeller wird aus der Vormontagehalle auf einen Slipwagen gebracht
Seefuchs verlässt die Vormontagehalle
Foto: Sammlung Alfred Krippner - Der fertige Rumpf mit Maschine und Propeller wird aus der Vormontagehalle auf einen Slipwagen gebracht
Seefuchs verlässt die Vormontagehalle
Foto: Sammlung Alfred Krippner - Der fertige Rumpf mit Maschine und Propeller wird aus der Vormontagehalle auf einen Slipwagen gebracht
Seefuchs verlässt Büsum
Foto: Sammlung Alfred Krippner - Seefuchs bei der Ausfahrt aus dem Büsumer Hafen. Im Hintergrund die Baustelle der neuen Mole
Seefuchs in der Dünung
Foto: Sammlung Alfred Krippner - "Seefuchs" bei starker Dünung
Seefuchs mit Gästen
Foto: Sammlung Alfred Krippner - "Seefuchs" verlässt mit Gästen den Büsumer Hafen
Seefuchs in voller Fahrt
Foto: Sammlung Alfred Krippner - "Seefuchs" mit Gästen an Bord
Während der Kutterregatta
Foto: Sammlung Alfred Krippner - "Seefuchs" als Teilnehmer an der Büsumer Kutterregatta
Ruderhaus
Foto: Sammlung Alfred Krippner - Das Ruderhaus auf der Back mit Maskottchen
Seefuchs vereist
Foto: Sammlung Alfred Krippner - Während eines stärkeren Winters ist der "Seefuchs" im Büsumer Hafen stark vereist
Seefuchs heute
Foto: D.A. Sattler - der "Seefuchs" heute: Das Schiff wurde verlängert und bekam ein konventionelles Ruderhaus
Seefuchs heute
Foto: D.A. Sattler - der "Seefuchs" heute: Trotz Umbau blieb die Nixe am Bug (ein beliebtes Symbol der Büsumer Werft GmbH) erhalten
Seefuchs ferngesteuert
Foto: Wolfgang Stümges - Das Modell entstand anhand einer Fotoreportage in einer Modellzeitschrift. Hier entsteh der Rumpf
Seefuchs ferngesteuert
Foto: Wolfgang Stümges - Zur Erstellung des Modells dienten lediglich umfangreiche Fotos, sowie ein Generalplan
Seefuchs ferngesteuert
Foto: Wolfgang Stümges - Alle Zeichnungen wurden anhand der vorliegenden Unterlagen selbst erstellt. Hier der fertige Kunststoffrumpf
Seefuchs ferngesteuert
Foto: Wolfgang Stümges - Das Deck und Ruderhaus sind montiert
Seefuchs ferngesteuert
Foto: Wolfgang Stümges - Selbst kleinste Details sind vorhanden
Seefuchs ferngesteuert
Foto: Wolfgang Stümges - Die Rüttelmaschine zum Aussieben der Krabben
Seefuchs ferngesteuert
Foto: Wolfgang Stümges - Krabbenkocher und Heckrolle sind montiert
Seefuchs ferngesteuert
Foto: Wolfgang Stümges - Das inzwischen fast fertige Modellschiff
Seefuchs ferngesteuert
Foto: Wolfgang Stümges - Das fertige Modell
Seefuchs ferngesteuert
Foto: Wolfgang Stümges - Die Nixe ist selbstverständlich auch vorhanden
Seefuchs ferngesteuert
Foto: Wolfgang Stümges - Die Seitenfangeinrichtungen, sowie die Heckfangeinrichtung
Seefuchs ferngesteuert
Foto: Wolfgang Stümges - Die Rüttelmaschine an ihrem Standort
Seefuchs ferngesteuert
Foto: Wolfgang Stümges - Viele Details runden das gelungen Modell ab
Seefuchs ferngesteuert
Foto: Wolfgang Stümges - Noch mehr Details
Seefuchs ferngesteuert
Foto: Wolfgang Stümges - Das Netz der Heckfangeinrichtung
Prospekt Seefuchs vordere Umschlagseite
Prospekt Sammlung Alfred Krippner - vordere Umschlagseite
Prospekt Seefuchs Seite 1
Prospekt Sammlung Alfred Krippner - Seite 1
Prospekt Seefuchs Seite 2
Prospekt Sammlung Alfred Krippner - Seite 2
Prospekt Seefuchs hintere Umschlagseite
Prospekt Sammlung Alfred Krippner - hintere Umschlagseite

Großansicht: Mausklick auf die Vorschaubilder.