Feuerland - Expeditionskutter

Foto: Sammlung Amtsarchiv Büsum - Feuerland kurz vor dem Stapellauf
Foto: Sammlung Amtsarchiv Büsum - Feuerland kurz vor dem Stapellauf
Stapellauf10.10.1927
Übergabe an den Eigner23. November. 1927, Probefahrt: Anfang November
Länge über alles16,20 Meter
Länge zwischen den Loten
Breite auf Spanten4,88 Meter
Höhe bis Hauptdeck
Tiefgang1,90 Meter
BRT
NRT
tdw50
Laderauminhalt
Kapazität in TEU
Kräne
Geschwindigkeit
MaschineHilfsmotor, Fabrikat unbekannt
Leistung50 PS
Auftraggeber
spätere Namen
IMO Nr.
Bemerkungen1929 nach erfolgreicher Expedition verkauft, danach Verwendung für verschiedene Zwecke, letzter Einsatzzweck als Schafstransporter. Seit August 2006 liegt sie wieder im Büsumer Hafen und wird als Museumsschiff hergerichtet.
VerbleibRestauration zum Museumsschiff
Quelle(n)
externe LinksExpeditionsschiff Feuerland
Feuerland
Foto: Sammlung Amtsarchiv Büsum - Feuerland in Spanten
Feuerland
Foto: Sammlung Amtsarchiv Büsum - Feuerland kurz vor dem Stapellauf
Feuerland
Foto: Sammlung Amtsarchiv Büsum - Feuerland im Hafenbecken I
Feuerland 2006
Foto: Dieter Andreas Sattler - Feuerland im August 2006 nach ihrer Rückkehr in den Büsumer Hafen
Feuerland 2006
Foto: Dieter Andreas Sattler - Feuerland im August 2006 nach ihrer Rückkehr in den Büsumer Hafen

Großansicht: Mausklick auf die Vorschaubilder.