Video - Stapellauf Vera Bentsen - 1974

Ihr Browser kann keine Quicktime Inhalte darstellen.
Your Browser isn't able to display the Quicktime Content!

Nachdem die Sanierung der alten Helling dringend nötig gewesen wäre, entschloß man sich, eine komplett neue Helling zu bauen, da diese bei nur geringen Mehrkosten deutlich grösser werden konnte. Mit dieser neuen Helling änderte sich auch der Stapellauf: Ab 1974 liefen die Schiffe beim Stapellauf auf einer schiefen Ebene ab und fielen am Ende der Ablaufbahn aus ca. 1 Meter Höhe ins Wasser.
Während der ersten Stapelläufe gab es erhebliche Probleme: Die Schiffe zeigten starke Beulen in der Aussenhaut. Durch kleinere Änderungen an der Helling konnte diese Probleme jedoch relativ schnell abgestellt werden.